IT sofort abschreiben- Wirtschafttsförderung - verkürzte Nutzungsdauer für Computer und Co.

Die steuerrelevante Nutzungsdauer (Abschreibung für Abnutzung - kurz AfA) wird von bisher 3 auf 1 Jahr herabgesetzt.

Die Finanzverwaltung hat mit aktuellen BMF-Schreiben die Möglichkeit eröffnet, bestimmte digitale Wirtschaftsgüter in einem Jahr abzuschreiben, statt wie bisher in drei Jahren. Dies gilt für Anschaffungen nach dem 1.Januar 2021. Hier wird  von immer schnellerem Wandel im digitalen Bereich ausgegangen. 

Dies gilt für Anschaffungskosten von abnutzbaren Wirtschaftsgütern von mehr als 800€.

Unterm Strich läuft dies  auf eine Sofortabschreibung von Computerhardware, einschließlich der dazugehörigen Peripheriegeräte und der erforderlichen Software hinaus.

Dazu gehören:

  • Desktop-Computer
  • Notebooks, Tablets, Thin-Clients
  • Workstations
  • Drucker, Dockingstations, Netzteile, Tastatur, Headset, Monitor
  • Ausgabegeräte wie Beamer, Plotter, Lautsprecher... 
  • Software, alle Standardanwendungen, sowie individuell abgestimmte Anwendungen (ERP-Software, Warenwirtschaftsysteme etc.)

Wer es genauer wissen will, findet hier das gesamte BMF-Schreiben:
BMF, Schreiben v. 26.2.2021, IV C 3 – S 2190/21/10002 :013

Der oben verfasste Text, stellt keine steuerliche Beratung dar. Hierfür bitten wir Sie Ihren Steuerberater in Anspruch zu nehmen.